Ihre Möglichkeiten

  • Individuelles Selbstverteidigungstraining im Einzel- und Gruppentraining (bis drei Personen)
  • Spezielle Trainingskonzepte für besondere Herausforderungen (Polizei, Justiz, Militär, Rettungsdienste)
  • Konkrete Lösungen für besonders bedrohte Personengruppen
  • Selbstverteidungskonzepte für Frauen, Kinder und Personen mit Einschränkungen
  • Programme zur körperlichen Aktivierung aller Altersgruppen